FAQ2018-12-17T04:05:37+00:00

Häufig gestellte Fragen

1. Funktion und Wirkung

Zunächst müssen Sie den alten Schweißgeruch in den Textilien loswerden. Dazu müssen Sie die Teile TexPro Reset behandeln. Danach gemäß der Pflegekennzeichen waschen oder mit lauwarmen Wasser spülen und anschließend vor jedem Tragen mit TexPro einsprühen. Dann riechen sie zukünftig nicht mehr.
In Ihrem Kleidungsstück sind wahrscheinlich ‚alte‘ schweißzersetzenden Bakterien festgesetzt. Sehr wahrscheinlich handelt es sich um ein Kleidungsstück, dass nur gereinigt oder nur mit geringer Temperatur gewaschen werden kann. In diesen Fällen werden die Bakterien, die durch das schwitzen ins Gewebe geraten, durch den Waschvorgang nicht gut rausgespült.
Der TexPro-Biofilm sorgt nur dafür, dass die beim Schwitzen neu entstehenden Bakterien nicht ins Textil gelangen. Bereits im Textil enthaltene Mikroorganismen beginnen sich bei neuerlicher Schweiß- und Wärmezufuhr aber sofort wieder zu vermehren.
Sie müssen also zunächst den alten Schweißgeruch loswerden. Dazu sollten Sie das Textil mit TexPro Reset behandeln, danach gemäß der Pflegekennzeichen waschen oder mit lauwarmen Wasser spülen und anschließend vor jedem Tragen mit TexPro einsprühen. Dann riecht es zukünftig nicht mehr.
Wenn sie bereits sichtbare Schweißränder auf ihrem Textil haben, können Sie diese mit TexPro Reset entfernen. Danach sollten Sie das Kleidungsstück entweder mit lauwarmen Wasser auswaschen oder in die Reinigung bringen (bzw. gemäß Pflegeanleitung waschen) und dann zukünftig regelmäßig mit TexPro behandeln. Dann treten die Ränder nicht wieder auf.
Ja. TexPro enthält Biopolymere. Diese erzeugen einen Biofilm, der zwischen Haut und Textilie aufgebaut wird, wenn Sie das Textil auf der Innenseite einsprühen. Biopolymere sind negativ geladen, die meisten Schadstoffe positiv und so werden sie gebunden.
TexPro kann wegen des Biofilms, der sich zwischen das Textil und Ihre Haut legt, sehr helfen, wenn Sie die Sachen auf der Innenseite einsprühen. Aufgrund der Vielzahl von unterschiedlichen Allergien, muss dies allerdings individuell jeder für sich austesten.
TexPro kann selbstverständlich nicht das Problem selbst lösen, aber es reduziert deutlich die Geruchsbildung.

2. Anwendung

Sie müssen Ihre Kleidungsstücke nach jedem Waschen erneut mit TexPro einsprühen!
Der TexPro Biofilm hält nahezu unbegrenzt, solange Sie die Sachen NICHT tragen. Das ist mit der Aussage gemeint, dass die Wirkung dauerhaft erhalten bleibt. Wenn Sie die Sachen tragen und waschen, waschen Sie auch den Biofilm raus.
Sichtbare Tropfen entstehen nur dann, wenn das Futter des Kleidungsstücks verschmutzt ist. Sie können die Flecken entweder mit einem trockenen Schwamm oder einer weichen Bürste ausbürsten oder mit lauwarmen Wasser das komplette Futter auswaschen und danach neu mit TexPro behandeln.

3. Versand/Lieferung

Um Versandkosten zu sparen, versenden wir Ihre Bestellung als sogenannte ‚Warensendung’ mit DHL. Eine Warensendung braucht offiziell 3 – 4 Werktage. Leider hat es auch schon länger gedauert.
Bis jetzt ist noch keine einzige Aussendung verloren gegangen. Bitte haben Sie noch ein, zwei Tage Geduld.
Um Versandkosten für Sie zu sparen, versenden wir Ihre Bestellung als sogenannte ‚Warensendung’ mit DHL. Hierbei gibt es keine Tracking-Nummern.
Wir sind ein noch sehr junges Unternehmen. Die Einbindung alternativer Versandwege befindet sich derzeit im Aufbau.