Wirkung2018-10-26T12:59:27+00:00

TexPro – klüger als Deo

Molekülkette

Mit TexPro wurde eine Lösung gegen Schweißgeruch aber auch gegen andere Gerüche entwickelt und patentiert, die tatsächlich eine Sensation ist: Wirkungsvoller als alles bisher Dagewesene und dabei ohne die Nachteile normaler Deos. Wie wirkt es?

Schweiß selbst riecht nicht. Der Grund, warum es einige Zeit dauert, bis man durch Schwitzen anfängt unangenehm zu riechen, ist, dass Bakterien, die auf unserer Haut leben, den Schweiß zersetzen, sich rasant vermehren und wir dann deren Ausscheidungen riechen.

Das Besondere an TexPro sind die darin enthaltenen Biopolymere. Diese bilden auf der besprühten Oberfläche einen Biofilm, der die Bakterien daran hindert, mit dem Schweiß in das Textilgewebe einzudringen und sich dort zu vermehren.

Der Schweiß wird vom Textil aufgesaugt, aber dank TexPro bleiben die Bakterien dauerhaft draußen. Der Zersetzungsprozeß findet nicht statt. Der üble Geruch kann nicht entstehen.

Die ‚antikbakterielle’ Wirkung ist damit eine ganz andere, als bei Deos: Sie ist extrem effektiv und lang anhaltend.

Deos

Deos setzen auf die Kombination von drei Wirkungen:

  • Die Schweißdrüsen werden verklebt. Früher mit Aluminiumsalzen, inzwischen mit anderen, ähnlich bedenklichen Substanzen.
  • Silberionen, Parabene und andere Inhaltstoffe töten Bakterien.
  • Der trotzdem unvermeidbare Schweißgeruch wird mit Parfum überlagert.

Ohne Frage wirkt das zusammen. Wenn auch zeitlich begrenzt, nicht bei allen gleich gut und nicht bei starkem Schwitzen. Und leider: Viele der eingesetzten Wirkstoffe reizen die Haut oder stehen sogar im Verdacht, Krebs zu erregen.

Aber was bleibt einem übrig? Niemand möchte stinken, und Bio-Deos ersetzen die problematischen Inhalte durch ‚gesunde’, aber weitestgehend wirkungslose Stoffe. Also greifen fast alle weiter zum normalen Deo.

Dank TexPro gibt es jetzt einen radikal neuen Weg, Schweißgeruch hochwirksam zu bekämpfen – und das ganz ohne Nebenwirkungen.

100% Bio und für Allergiker geeignet

TexPro ist frei von Schadstoffen, rein biologisch und dank der enthaltenen Biopolymere extrem hautfreundlich und damit auch und gerade für Allergiker geeignet.
Manche Haut reagiert sehr empfindlich auf Inhaltsstoffe von Deos, aber auch auf Farb- und sonstige Giftstoffe in immer billigeren Textilien. Der TexPro-Biofilm schützt die Haut vor direktem Kontakt mit Giftstoffen im Textil.

Mehr noch: TexPro ist ein regelrechter Balsam für die Haut – Nutzer berichten immer wieder, dass Wunden schneller heilen und Mückenstiche aufhören zu jucken, wenn man TexPro auf die angegriffene Haut sprüht.

TexPro – 100% frei von Schadstoffen

  • Ohne Parabene

  • Ohne Silikone

  • Ohne Aluminium

  • Ohne Paraffine

  • Ohne Erdölprodukte

  • Ohne Silberionen

  • Ohne Duftstoffe

Leider habe ich eine extrem empfindliche Haut und leide unter Schuppenflechte. Ich bin deshalb sehr vorsichtig, wenn es um Deos, Waschmittel usw. geht, bei allem, was irgendwie Kontakt mit meiner Haut bekommt. Ich sprühe TexPro inzwischen in alle meine Sachen, die ich obenrum anziehe und nehme auch kein Deo. Seitdem ist das Jucken vorbei und mit Schweißgeruch habe ich auch keine Probleme.

Andreas, 34, Allergiker

Je wärmer es wird, desto schwieriger wird es, sich auf dem Motorrad richtig anzuziehen. Solange ich fahre – alles gut. Die schwere Jacke schützt mich, der Fahrtwind kühlt. Aber vor jeder Ampel steht man dann Ruckzuck in seinem Saft. Das ist durch TexPro nicht groß anders, aber es stinkt nicht mehr. Wenn ich irgendwo eine Pause mache – ein großer Vorteil für mich und andere 😉

Marcel, 44, Motorradfahrer

Ich habe einen relativ großen Busen. Mein ganzes Leben schon habe ich auf der Unterseite Probleme mit Feuchtigkeit und deshalb Hautirritation und Rötungen. Jetzt sprühe ich den BH im unteren Bereich damit ein. Ich schwitze weniger, und ich habe absolut keine Rötungen oder sonstige Probleme mehr. ere 😉

Siggi, 72, Rentnerin

Ich bin viel und gerne draußen in der Natur. Die moderne Outdoorkleidung ist zwar leicht und praktisch, schützt gegen Kälte und Regen, aber es ist eben meist aus Vlies und anderen Kunstfasern. Schwitze ich, wird es schnell unangenehm. Sprühe ich die Sachen mit TexPro ein, riecht echt nichts mehr und das mit einem reinen Bio-Produkt. Inzwischen sprühe ich es auch in meine Jogging- und Wanderschuhe und in meine T-Shirts.

Peter, 56, Outdoor-Fan

Ich bin kein Freund von Chemie und Zusätzen. Bei meiner Arbeit und auch privat schwöre ich zum Beispiel auf 100% Bio-Kokosöl. Deo ist ein Thema für sich. Ich habe bisher noch kein Bio-Deo gefunden, dass nicht nach kurzer Zeit versagt. Manche riechen zunächst sehr angenehm, was aber binnen einiger Minuten verfliegt. Aromatherapie kann mit Wohlgerüchen zur Entspannung beitragen – Schweißgeruch keinesfalls. Also habe ich mich bisher immer für Wirkung und gegen Bio entschieden, wenn auch nie wirklich gerne. Mit TexPro muss ich keinen Kompromiss mehr machen. Auch wenn ich es laut Hersteller nicht „müsste“: Ich benutze nun das „gesündere“ Bio-Deo, weil es mir zusätzlich ein gutes Gefühl gibt und habe mit TexPro zeitgleich die gewünschte Wirkung. Danke dafür.

Chantal, 40, Massagetherapeutin

Ich liebe meine 2 Katzen, aber auch das beste Katzenstreu kann schlechte Gerüche nicht vollkommen unterdrücken. Ein Bekannter meinte, ich soll TexPro auf das Katzenklo sprühen. Und tatsächlich: Es riecht kaum noch und das Wichtigste: die Katzen stört es überhaupt nicht. In meine Blusen und Jacken sprühe ich es jetzt natürlich auch und es wirkt super.

Heike, 46, Tierfreundin

Rentner haben keine Zeit! Das stimmt! Ich hatte gefühlt noch nie so viel zu tun, wie jetzt, da ich in Rente bin. Die ganzen Arztbesuche, das Tauben füttern im Park, das Bezahlen an der Supermarktkasse mit kleinen Münzen… Scherz beiseite. Das Leben ist kurz und ich bin ein unternehmenslustiger Mensch, der Spaß daran hat, Essen zu gehen, schöne Städte zu sehen und es mir einfach gut gehen zu lassen. Nein, es geht nicht mehr alles so schnell wie früher. Aber mit Schweißgeruch habe ich dank TexPro nix am Hut. Vorher habe ich einfach mehr Parfum und Deos benutzt und hatte immer einen Waschlappen dabei, um mich unterwegs auch mal zwischendurch zu waschen. Ich bin gerne gepflegt und dazu gehört es auch, gut zu riechen. Ich sprühe meine Kleidung einfach einen Abend, bevor ich sie tragen will, ein – gut ist. Waschlappen lasse ich zu Hause.

Monique, 69, Rentnerin

Alaaf und Helau! Ich liebe Karneval und meine Kostüm-Leidenschaft kann ich auch in meiner Theater-Improvisations-Gruppe ausleben. In der jecken Zeit und auch auf der Bühne gibt es das gleiche Problem: Manchmal muss das gleiche Kostüm auch am darauf folgenden Tag herhalten und einfaches Lüften übernacht hilft nur wenig. Dank TexPro kann ich Kostüme mehrere Tage hintereinander anziehen, feiern und spielen. Schunkeln statt stinken J

Verena

Als wir alle noch in den Clubs rauchten durften, war Schweißgeruch kein Thema. Zigaretten übertünchen alles! Musik ist dirty, laut und könnte man Musik riechen, wäre es kein Rosenwasser. Und ich will, dass die Gäste die ganze Nacht tanzen und ins Schwitzen kommen. Aber Schweißgeruch ist echt nicht nice. Das will ich bei mir nicht, wenn ich die ganze Nacht auflege oder Theke mache und gerne auch nicht bei anderen. TexPro für alle! J

Christin, 25, DJane

Meine Tochter ist ein Wirbelwind, neugierig und immer in Bewegung. Ich liebe sie auch dafür und langweilig wird es bei uns nie. Sie und auch meine berufliche Selbstständigkeit bringen mich manchmal ganz schön in Schwitzen. Ich habe echt keine Zeit und keine Lust zu großem Beauty Schnick Schnack im Bad oder mich ständig zu duschen oder umzuziehen – dank TexPro auch nicht nötig. Ich rieche den ganzen Tag gut, egal wie sehr mich das Leben auf Trab hält. Das gibt mir mehr Zeit, mich auf das Wesentliche im Leben zu konzentrieren.

Sarah, 29, selbstständig und Mutter

Seitdem ich alleine lebe, muss ich selber waschen. Seit TexPro muss ich das nicht mehr so häufig. Ich gerne in der Eifel wandern und kehre dann in ein Gasthaus ein. Oft habe ich mir Pullover und T-Shirts zum Wechseln mitgenommen. Jetzt nehme ich einfach TexPro für meine Wander-Kleidung und habe weniger Last im Rucksack.

Dieter, 75 , Rentner